Zentrale Rufnummer

für Patienten und Angehörige

0231 / 4619 - 0

Fachspezifische Rufnummern

für niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser

Geriatrie:
0231 / 4619 - 130

Geriatrische Tagesklinik:
0231 / 4619 - 230

Innere Medizin:
0231 / 4619 - 130

Patienteneinweisung:
0231 / 4619 - 535

So finden Sie uns: Hüttenhospital gGmbH, Am Marksbach 28, 44269 Dortmund

Wie können wir Ihnen helfen?

Ihr Schnellkontakt

Hüttenhospital gGmbH
Geriatrische Tagesklinik

Am Marksbach 28
44269 Dortmund

Sekretariat: 0231 / 4619 - 130

Ärztlicher Direktor: Dr. Martin Jäger

Ärztlicher Direktor:
Dr. Martin Jäger

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Fromme

Tel.: 0231 / 4619 - 118
Fax: 0231 / 4619 - 603
E-Mail: Sebastian.fromme@huettenhospital.de

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Mike Schmedemann - Beschwerdemanager

Mike Schmedemann

Beschwerdemanager

Tel.: 0231 / 4619 - 127
Fax: 0231 / 4619 - 288
E-Mail: mike.schmedemann@huettenhospital.de

Das Hüttenhospital

Ihr Zentrum der Altersmedizin mit über 30 Jahren Erfahrung

Das Hüttenhospital hat sich auf die besonderen gesundheitlichen Bedürfnisse von Menschen in der zweiten Lebenshälfte spezialisiert. Als modernes Dienst­leistungs­zentrum engagieren wir uns für die Gesundheit unserer Patienten. Dabei ist unser Augenmerk stets darauf gerichtet, ein fachkundiger und menschlicher Partner zu sein.

Hüttenhospital gGmbH
Am Marksbach 28
44269 Dortmund

Tel.: 0231 / 4619 - 0
Fax: 0231 / 4619 - 603
E-Mail: info@huettenhospital.de

Unsere Fachabteilungen

Aktuelles

Hüttenhospital baut Kooperation mit China weiter aus

Bereits zum zweiten Mal ist René Thiemann in diesem Jahr nach Südchina gereist. Die Kooperation mit dem Suzhou Guanji Hospital ist ein großer Erfolg. Diesmal war der Geschäftsführer des Hüttenhospitals im Rahmen des 31. Fachsymposiums der Chinesisch-Deutschen und Deutsch-Chinesischen Gesellschaft für Medizin als Referent in Shanghai und als Gast zur Einweihung des 1. Deutsch-Chinesischen Freundschaftskrankenhauses, Tongji Optical Valley, in Wuhan eingeladen. Der Kontakt zwischen Dortmund und China wird weiter intensiviert, dies auch mit Unterstützung des Instituts für Innovationen im Gesundheitswesen und angewandte Pflegeforschung (IGAP) sowie der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft für Medizin e.V. (DCGM).

Weiterlesen …

Qualität im Krankenhaus: Hüttenhospital erhält als erstes Krankenhaus in Dortmund das „Qualitätssiegel Geriatrie Add-on“ des Bundesverbandes Geriatrie

Dem Hüttenhospital wurde als erstem Krankenhaus in Dortmund das Qualitätssiegel Geriatrie des Bundesverbandes Geriatrie zuerkannt. Mit dem Siegel wird dem Haus die vollständige Erfüllung aller damit verbundenen Anforderungen bestätigt. Dazu gehören zum Beispiel: Raumgrößen, Ausstattung von Patienten-, Gemeinschafts- und Therapieräumen, eine an den Besonder-heiten der älteren Patienten orientierte Diagnostik, die Anwendung von Standards und Leitlinien in der Behandlung oder auch nachgewiesene geriatriespezifische Qualifikationen aller patientennahen Berufsgruppen. Notwendig ist auch die Erfüllung von bestimmten, anspruchsvollen Personalschlüsseln bei Pflege, Ärzten, Therapeuten, Sozialdienst –  diese liegen bezogen auf die Pflege markant über den derzeit in den Medien viel diskutierten Zahlen des  Bundesgesundheitsministeriums. 

Weiterlesen …

Grußkarten

Grußkarten

Machen Sie Ihren Lieben eine Freude und lassen Sie ihnen eine Grußkarte zukommen!

Grußkarte erstellen

Pflege & Betreuung

Pflege & Betreuung

Das Pflegepersonal bildet die größte Berufsgruppe am Hüttenhospital. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind rund um die Uhr auf den Stationen und in den Funktionsbereichen für die Patienten da.

weitere Infos

Therapieangebote

Physiotherapie

Spezifisches Training, das vor allem die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit wiederherstellen, verbessern oder erhalten soll.

Sprachtherapie

Für Menschen mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen. Überwiegend Einzel-, aber auch Gruppentherapien.

Ergotherapie

Das Ziel: größtmögliche Eigenständigkeit bei der Selbstversorgung sowie eine vermehrte Teilhabe und Beweglichkeit am „normalen Leben“.

Sprachtherapie