Zentrale Rufnummer

für Patienten und Angehörige

0231 / 4619 - 0

Fachspezifische Rufnummern

für niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser

Geriatrie:
0231 / 4619 - 130

Geriatrische Tagesklinik:
0231 / 4619 - 230

Innere Medizin:
0231 / 4619 - 130

Patienteneinweisung:
0231 / 4619 - 535

So finden Sie uns: Hüttenhospital gGmbH, Am Marksbach 28, 44269 Dortmund

Wie können wir Ihnen helfen?

Ihr Schnellkontakt

Hüttenhospital gGmbH
Geriatrische Tagesklinik

Am Marksbach 28
44269 Dortmund

Sekretariat: 0231 / 4619 - 130

Ärztlicher Direktor: Dr. Martin Jäger

Ärztlicher Direktor:
Dr. Martin Jäger

Ihre Ansprechpartnerin

Sandra Schulze

Sandra Schulze

Tel.: 0231 / 4619 - 118
Fax: 0231 / 4619 - 603
E-Mail: Sandra.schulze@huettenhospital.de

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Mike Schmedemann - Beschwerdemanager

Mike Schmedemann

Beschwerdemanager

Tel.: 0231 / 4619 - 127
Fax: 0231 / 4619 - 288
E-Mail: mike.schmedemann@huettenhospital.de

Assistenzarzt (m/w)

Unser ärztliches Team sucht Verstärkung…

Wir suchen

für unser ärztliches Team einen weiteren freundlichen und engagierten

Assistenzarzt (m/w)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Das Hüttenhospital hat sich auf die Schwerpunkte Innere Medizin mit Intensivmedizin sowie die Akutgeriatrie spezialisiert. Wir verfügen in unserem 2016 komplett renovierten Haus über 48 Betten Innere Medizin, inkl. 9 hochmodernen Intensivbetten, 91 Betten vollstationäre Akutgeriatrie mit Frührehabilitation sowie 25 Plätzen geriatrische Tagesklinik. Das Leistungsangebot unserer Klinik umfasst das diagnostische und therapeutische Spektrum der Inneren Medizin sowie die ganzheitliche organmedizinische und funktionale Diagnostik und Therapie unserer Patienten, zielend auf Lebensqualität, Selbständigkeit und Reintegration in das häusliche Umfeld.

Die internistische Diagnostik, einschließlich des konventionellen Röntgens, führen wir selbst durch und ist daher praktisch gut erlernbar.

Ein Schwerpunkt liegt in den Bereichen Ernährung und Dysphagie inkl. apparativer Diagnostik. Der Chefarzt leitet die Arbeitsgruppe Dysphagie der DGG. Weitere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Selbsthilfefähigkeit, Mobilität und Alterstraumatologie. Regelmäßige interne Fortbildungen, enger kollegialer Austausch und Supervision sind bei uns selbstverständlich.

Wir bieten

  • ein dynamisches, kreatives, multiprofessionelles Team mit flacher Hierarchie
  • ein offenes, freundschaftliches Arbeitsklima mit abwechslungsreicher Tätigkeit
  • vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten wie Innere Medizin, Geriatrie sowie Dysphagiologie. Sie erwartet Entlastung durch medizinischen Kodier- und Schreibdienst sowie der Einsatz einer elektronischen Patientenakte unter Nutzung mobiler Endgeräte
  • Elektronische Erfassung der Arbeitszeit mit Freizeitausgleich
  • attraktive, außertarifliche Vergütung (oberhalb TV-Ärzte TdL) sowie arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung (KVW)
  • Kostenübernahme und Freistellung für Strahlenschutzkurs plus Förderung der Fort- und Weiterbildung (Fortbildungsbudget: 1.000 EUR + 5 Tage)
  • Die Weiterbildungsermächtigung Innere Medizin beträgt derzeit 24 Monate Basisweiterbildung sowie 18 Monate Facharztweiterbildung
  • Die Weiterbildungsermächtigung Geriatrie beträgt derzeit 18 Monate

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Dr. Martin Jäger: Ärztlicher Direktor

Dr. Martin Jäger

Ärztlicher Direktor

Tel.: 0231 / 4619 - 130
Fax: 0231 / 4619 - 122
E-Mail: martin.jaeger@huettenhospital.de

Mike Schmedemann: Personalleiter

Mike Schmedemann

Personalleiter

Tel.: 0231 / 4619 - 127
Fax: 0231 / 4619 - 288
E-Mail: mike.schmedemann@huettenhospital.de

Zurück